Menschenbilder Armschlag

Liebe Sallingbergerinnen und Sallingberger,
liebe Freunde und Gäste des Mohndorfes Armschlag,

der deutsche Maler Paul Klee sagte einst: „Die Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar“. Und genau dies gilt meiner Meinung nach gerade für die Fotografie. Die Künstler, die im Rahmen der Ausstellung „Menschenbilder“ ihre Fotografien im öffentlichen Raum ausstellen, machen für uns Betrachter eine Welt sichtbar, die uns ohne ihr Schaffen vielleicht nie aufgefallen wäre.

Ich bin sehr stolz, dass es gelungen ist, diese Ausstellung mit internationalem Charakter erstmals in eine ländliche Umgebung zu bringen. Es wird spannend sein, wie sich moderne Fototechnik gepaart mit einem modernen Ausstellungsdesign in die wunderbare Landschaft des Waldviertels einfügt.

Das Mohndorf Armschlag ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Sallingberg und seit Jahrzehnten eng mit dem Thema Mohn verbunden. Ein ganzes Dorf hat sich diesem Thema verschrieben und ist trotz des grundlegenden landwirtschaftlichen Gedankens überaus aufgeschlossen, wenn es um Innovationen und das Beschreiten neuer Wege geht.

Ich konnte gemeinsam mit LIM Christian Schörg diese Idee für das Mohndorf ausarbeiten und mithilfe der Marktgemeinde Sallingberg auch umsetzen. Mit den Betonbänken, auf denen die Fotografien niederösterreichischer Topfotografen zu sehen sind, wurde ein kleiner Weg durch das Dorf gestaltet, der die Reize des Dorfes und seine Sehenswürdigkeiten harmonisch zu einem Besuchererlebnis macht.

Mehrere tausend Besucher strömen ab Mai in das malerische Dorf und werden so auch die Fotografien bewundern können.

Ich bedanke mich bei den NÖ Berufsfotografen und besonders bei LIM Christian Schörg und der Wirtschaftskammer NÖ für die unkomplizierte Zusammenarbeit und die Möglichkeit, die uns in Sallingberg und im Speziellen im Mohndorf Armschlag eröffnet wurde.

Christoph Haider, MBA
Mitinitiator der Ausstellung und Sallingberger Gemeindebürger

Zu den Menschenbildern 20|21

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie Informationen hierzu und wie Sie Änderungen an Ihren Cookie-Einstellungen vornehmen können. Wenn Sie weiter auf der Website surfen, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. DatenschutzerklärungAkzeptieren